Mai 13 2013

Kohlendioxid-Konzentration steigt alarmierend an

Messungen auf Hawaii haben einen neuen Höchstand von CO2-Werten ergeben

US-Wissenschaftler bei Messungen auf Hawaii entdeckt, dass die Konzentration des Treibhausgases Kohlendioxid einen neuen Höchststand erreicht hat und seit Millionen von Jahren nicht mehr so hoch war. Die US-Wetterbehörde NOAA (National Oceanic and Atmospheric Administration) sowie das Forschungszentrum Scripps Institution of Oceanography mit teilten mit, das bei Messungen am 9. Mai durchschnittliche C02-Werte von mehr als 400 ppm (parts per million), das heißt 400 Teilchen pro einer Million, registriert wurden. Besorgniserregend sei vor allem das Tempo, mit dem die CO₂-Konzentration in der Erdatmosphäre steigt, so der Leiter des Earth System Science Center an der Penn State University, Michael Mann.

Zum Artikel von Die Welt/Wissen vom 12.05.2013…

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Nach oben