Kategorienarchiv: Astronomie

Feb 10 2015

Rosetta-Komet: Auf der Südseite wird’s heiß

Die Südseite von 67P wird sich in den nächsten Monaten dramatisch verändern. Unter dem Einfluss der Sonne könnte der Komet dort eine Oberflächenschicht von einigen Metern Dicke verlieren.

Feb 06 2015

Hundert Milliarden Erden

Astronomen halten es für wahrscheinlich, dass es im Weltraum eine große Zahl erdähnlicher Planeten gibt. Allein in unserer Galaxie, der Milchstraße, könnten Hunderte Milliarden solche potenziell lebensfreundlichen Himmelskörper existieren, haben Wissenschaftler der Australian National University errechnet.

Jan 16 2015

Über elf Jahre verschollener Mars-Roboter „Beagle 2“ entdeckt

Wie die Europäische Weltraumbehörde ESA am Freitag mitteilte, hat eine Sonde der US-Raumfahrtbehörde NASA Bilder des verschollenen britischen Landeroboters „Beagle 2“ gemacht. Die seit Ende 2003 auf dem Mars vermisste Landeeinheit, die Teil einer ESA-Marsmission war, ist auf dem Weg zu unserem Nachbarplaneten damals spurlos verschwunden und galt bis heute als vermisst. Nach seiner Trennung …

Weiterlesen »

Jan 10 2015

Ist Merkur der letzte Überlebende?

Gab es zu Beginn unseres Sonnensystems noch mehr Planeten zwischen Erde und Sonne? Das sei gut möglich, behaupten nun einige Astronomen, die Merkur als letzten Überlebenden dieser innersten Planetenschar betrachten. University of British Columbia in Vancouver wurden von Wissenschaftlern eine Computersimulation entwickelt, die auf der Beobachtung von zwölf Exoplanetensystemen basiert, in denen mindestens vier Planeten …

Weiterlesen »

Jan 10 2015

Schwarze Löcher kurz vor der Kollision

Ungewöhnliches Lichtsignal eines Quasars deutet auf nie zuvor beobachtetes Ereignis hin Astronomen haben zum ersten Mal ein Signal entdeckt, dass auf die bevorstehende Verschmelzung zweier supermassiver Schwarzer Löcher hindeutet.

Jan 07 2015

Bislang erdähnlichste Exoplaneten entdeckt

Sie könnten aus Stein sein und haben wahrscheinlich eine lebensfreundliche Temperatur. US-Astronomen haben acht neue erdähnliche Exoplaneten entdeckt. Zwei davon sind offenbar besonders für Lebewesen geeignet.

Dez 20 2014

Steht die Altersbestimmung von Sternhaufen vor einem Umbruch?

Aktuelle Beobachtungen könnten ein erneutes Umdenken bei der Altersbestimmung von Sternhaufen mittleren Alters erfordern und die Rückkehr zu einer alten Vorstellung einläuten: Vermutlich gehören die den Haufen angehörenden Sterne doch nur einer einzigen Generation an.

Dez 18 2014

Unbekannte Radiosignale aus den Tiefen des Weltraums

Bisher keine Erklärung Immer wieder werden Radiosignale, die uns aus dem All erreichen, von Radio-Teleskopen aufgezeichnet. Pulsare als Auslöser dieser Signale sind der Wissenschaft schon länger bekannt – so weit, so unspektakulär. Jetzt aber entdeckte man schnelle Radioimpulse, die nicht von Pulsaren stammen können. Astronomen stehen vor einem Rätsel.

Seite 1 von 612345...Letzte »
Nach oben