Kategorienarchiv: Plattentektonik

Apr 17 2014

Stärkstes Erdbeben seit 1980 erschüttert Yellowstone-Nationalpark

Unter dem Yellowstone-Nationalpark rumort es wieder. Eigentlich rumort es dort ständig, weil unter dem Park ein Supervulkan liegt. Nun erlebte der Park, welcher der größte Nationalpark in den USA ist ein Beben, dass das stärkste der letzten 34 Jahre war. Zwar war es, mit seiner Magnitude von 4,8 nach seismologischen Maßstäben ein relativ leichtes Beben, …

Weiterlesen »

Apr 05 2013

Stau im Erdmantel stoppt Plattentektonik

Forscher klären, warum die Kontinentaldrift mancherorts zum Stillstand kommt Die Kruste unserer Erde ist ständig in Bewegung. Sie entsteht und wird wieder in die Tiefe gezogen. Manchmal jedoch stockt die Drift der Kontinente an einigen Stellen über Jahrmillionen hinweg. Den Grund dafür haben jetzt deutsche Geoforscher herausgefunden. Demnach bildet sich an diesen Subduktionszonen ein Stau …

Weiterlesen »

Mrz 22 2013

Der Crash der Kontinente

An einer kleinen Insel im Südatlantik zerbrach einst womöglich ein riesiger Kontinent. Die heute getrennten Landmassen unserer Erde, unsere Kontinente, werden sich irgendwann wieder zu einem Superkontinent vereinigen. Die Wissenschaftler bewegt nur die Frage nach dem „Wo?“. Sie suchen die Antwort in den Weiten des Südatlantiks. In einem schon etwas länger zurückliegenden Artikel des Handelsblattes …

Weiterlesen »

Nach oben