Category: Geowissen

Autobahn der Hölle – Magma steigt blitzschnell durch die Erdkruste

Magma steigt blitzschnell durch die Erdkruste Dem Wissenschaftsmagazins „Nature“ zufolge, gibt es durch eine Entdeckung neue Möglichkeiten für die Vorhersage von Vulkanausbrüchen. Eine unterirdische „Autobahn der Hölle“ bringt manche Vulkane zu einem superschnellen, überraschenden Ausbruch. Wenn glühendes Magma vom Erdmantel nach oben steigt, kann es offenbar auch direkte Wege nutzen und einen Vulkan enorm schnell …

Continue reading

Deutschland will Vorreiterrolle im Tiefseebergbau übernehmen

Deutschland sucht tief im Meer nach Rohstoffen Auf dem Grund des Meeres liegen wertvolle Schätze, die helfen könnten, den wachsenden Rohstoffbedarf auf der Erde zu decken. Die Rede ist hier von Mangan, Kupfer oder Nickel, das hier in Form von Knollen auf dem Meeresgrund in Tiefen von bis zu 6000 Metern liegt. Doch der Tiefseebergbau …

Continue reading

Ist die vulkanische Aktivität in der Eifel wirklich erloschen?

Wie realistisch sind Szenarien eines Vulkanausbruchs in der Eifel? Wenn wir an Vulkanismus denken, denken wir in erster Linie an die aktiven Vulkane in Indonesien, wie den Tambora, an die Vulkane auf Hawaii oder an den Ätna auf Sizilien. Dass wir in unserem eigenen Land Gegenden haben, die sehr stark von Vulkanismus geprägt waren und …

Continue reading

Der Erdkern ist viel heißer als gedacht

Tief im Inneren der Erde herrschen bis zu 6000 Grad Celsius Dass tief im Inneren unseres Planeten eine höllische Hitze herrscht, ist wohl allseits bekannt. Doch französische Wissenschaftler fanden jetzt heraus, dass die Temperaturen nahe dem Erdmittelpunkt noch rund 1000 Grad Celsius höher liegen, als bisher angenommen wurde. Die Temperaturen dort erreichen etwa 6000 Grad …

Continue reading

Einmal Erdmantel und zurück

Polynesischer Vulkan fördert Reste 2,45 Milliarden Jahre alter Urzeit-Kruste zutage. Die Lava eines polynesischen Vulkans liefert neue Einblicke in den gewaltigsten Recycling-Kreislauf unserer Erde. Sie zeigt den Transport von Krustengestein in die Tiefen des Erdmantels und wieder zurück. Was dabei mit diesem Gestein geschieht, war bislang unklar. Winzige Einschlüsse in der Vulkanlava zeigen nun, dass …

Continue reading

Eine Höllentour zum Erdkern? Dann lieber zum Mars!

Das Innere unserer Erde ist für uns unbekannter als das Universum. Zu heiß und zu lebensfeindlich ist das Innere unserer Erde. Eine Reise ins Innerste unserer Erde gilt bisher als undenkbar. Bisher haben Geologen nur die äußerste Schale unseres Planeten angebohrt. Die Oberfläche unserer Erde mit Gebirgen, Dschungeln, Wüsten und Gletschern ist in unzähligen Expeditionen …

Continue reading

Stau im Erdmantel stoppt Plattentektonik

Forscher klären, warum die Kontinentaldrift mancherorts zum Stillstand kommt Die Kruste unserer Erde ist ständig in Bewegung. Sie entsteht und wird wieder in die Tiefe gezogen. Manchmal jedoch stockt die Drift der Kontinente an einigen Stellen über Jahrmillionen hinweg. Den Grund dafür haben jetzt deutsche Geoforscher herausgefunden. Demnach bildet sich an diesen Subduktionszonen ein Stau …

Continue reading

Die Ozeane der Erde leiden massiv unter uns Menschen

Rangliste zeigt Problemzonen der Weltmeere Nach einem Bericht von Spiegel-Online leiden die Ozeane unseres Planeten massiv unter uns Menschen. Es gibt eine globale Rangliste, die den Zustand unserer Weltmeere aufzeigt. Nach der Rangliste erreichen die Ozeane nur 60 von 100 möglichen Punkten. Dabei ist es wohl nur ein schwacher Trost, dass es unseren deutschen Gewässern …

Continue reading

Nach oben