Mai 18 2014

Größter Dinosaurier aller Zeiten gefunden

Knochenreste eines Riesensauriers in Patagonien gefunden

Ein Forscher-Team will in Argentinien einen der bislang größten, möglicherweise sogar den größten Dinosaurier, der jemals gefunden wurde, ausgegraben haben. Nach Schätzungen der Paläontologen war der Dinosaurier etwa 40 Meter lang und 20 Meter hoch. Sein Gewicht schätzen die Wissenschaftler auf 77 Tonnen. Nach Angaben der Wissenschaftler soll es sich bei diesem Fund um eine neue, bislang unbekannte Art handeln. Aus dem Alter des Gesteins, in dem die Knochen des Sauriers gefunden wurden, schließen die Paläontologen, dass der riesige Pflanzenfresser in der späten Kreidezeit lebte. Gefunden, soll die Knochenreste ein Farmarbeiter in einer Wüste nahe La Flencha im Nordosten Patagoniens haben.

Weiterlesen »

Mai 17 2014

Erneutes Erdbeben in der Region um Darmstadt

Nachdem am 30. März dieses Jahres ein Erdbeben, von der Stärke 3,2 auf der Richter-Scala, schon einmal die Region um die südhessische Stadt Darmstadt erschüttert hat. Kam es heute am 17. Mai 2014 zu einem erneuten Erdbeben in dieser Region. Nach Angaben des Geoforschungszentrums in Potsdam lag das Epizentrum in Darmstadt-Eberstadt in fünf Kilometern Tiefe. Die Stärke des Bebens wurde mit 4,2 auf der Richter-Scala angegeben. Nach Angaben eines Polizeisprechers in Darmstadt sind die Erschütterungen offenbar in einem sehr großen Gebiet zu spüren gewesen. Eine Vielzahl besorgter Anrufe kamen von der Bergstraße bis in den Odenwald.

Weiterlesen »

Mai 16 2014

Mysteriöses rot-grünes Objekt in Australien vom Himmel gefallen

Ein brennendes Objekt, das im Nordosten Australien vom Himmel gefallen ist, gibt der dortigen Polizei Rätsel auf. Bisher konnten noch keine Wrackteile des unbekannten Flugkörpers gefunden werden. Mehrere Augenzeugen in der Stadt Townsville haben berichtet, dass sie ein Objekt in der Größe eines kleineren Flugzeugs gesehen hätten, dass sich mit großer Geschwindigkeit bewegte und bei dem aus dem hinteren Teile rötlich-grüne Flammen schossen.

Weiterlesen »

Mai 09 2014

Galaxie schleudert Kugelsternhaufen ins Weltall

Erstmals haben Forscher beobachtet, wie ein ganzer Sternhaufen aus einer Galaxie ausgestoßen wird. Der Kugelsternhaufen rast nun mit mehr als drei Millionen Kilometern pro Stunde durchs Universum. Dies berichten Wissenschaftler vom Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics (CfA) in der Fachzeitschrift “The Astrophysical Journal Letters”.

Weiterlesen…

Apr 26 2014

Warum immer wieder eine zweite Erde entdeckt wird

Bestimmt haben Sie in letzter Zeit immer wieder eine Meldung über eine Entdeckung einer „Zweiten Erde“ im Universum gehört. Doch was steckt eigentlich hinter dem Begriff einer „Zweiten Erde“? Damit ist offensichtlich gemeint, dass ein solcher Planet unserer Erde so ähnlich ist, dass auf ihm möglicherweise Leben entstanden sein könnte. Doch müsste man bei der Vielzahl solcher Entdeckungen langsam von der dritten oder vierten Erde sprechen?

Weiterlesen…

Apr 26 2014

Quizfragen zum Geowissen

Die Thematik um die Geografie und um die Geologie ist sehr interessant. Daraus ergibt sich eine Vielzahl von Fragen. Eine kleine Auswahl davon können Sie in einem kleinen Quiz über diese Themenbereiche abarbeiten und können vielleicht noch etwas dazulernen. Spielen Sie doch einfach mal das Quiz. Sie werden schnell sehen, dass dies sehr viel Spaß machen kann. Also viel Spaß dabei!

Weiterlesen »

Apr 24 2014

Galaxie mit doppeltem Schwarzen Loch

Wissenschaftler spüren erstmals eine nicht aktive Galaxie mit zwei Schwarzen Löchern im Zentrum auf

Zum ersten Mal ist es Wissenschaftlern gelungen, ein Doppelsystem von Schwarzen Löchern im Kern einer nicht aktiven Galaxie nachzuweisen. Normalerweise lässt sich solch eine Paarbildung nur durch großen Zufall aufspüren und bleibt im Dunkel verborgen. Doch wie ein deutsch-chinesisches Forscherteam im “Astrophysical Journal” bekannt gab, half ein Trick mit einem Röntgensatelliten dem Zufall auf die Sprünge.

Weiterlesen…

Apr 23 2014

Asteroiden auf Kollisionskurs

Immer wieder wird unser Planet von erdnahen Asteroiden getroffen

Ein Video auf der Website der FAZ unter der Rubrik „Wissen“ dokumentiert eindrucksvoll, wie unsere Erde immer wieder von erdnahen Asteroiden getroffen wird. Nach Ansicht einer amerikanischen Stiftung namens B612 ist es pures Glück, dass diese Einschläge bisher glimpflich abgelaufen sind und fordert ein effizientes Asteroiden-Frühwarnsystem im All.

Weiterlesen…

Seite 1 von 1512345...10...Letzte »
Nach oben