Apr 19 2015

Jupiter mit zwei seiner galileischen Monde Ganymed und Io

Jupiter ist mit einem Äquatordurchmesser von rund 143.000 Kilometern der größte Planet des Sonnensystems. Er ist mit einer durchschnittlichen Entfernung von 778 Millionen Kilometern von der Sonne aus gesehen der fünfte Planet unseres Sonnensystems. Er zählt zu den Gasplaneten und hat keine sichtbare feste Oberfläche. Auf dieser Aufnahme vom 18.04.2015 ist Jupiter mit zwei seiner galileischen Monde Ganymed und Io zu sehen. Ganymed ist ein Eismond und ist der dritte und mit einem Durchmesser von 5.262 km der größte der vier großen Monde des Jupiter. Er ist noch vor Titan der größte Mond des Sonnensystems und hat einen größeren Durchmesser als der Planet Merkur. Ganymed umkreist Jupiter in einem mittleren Abstand von 1.070.400 km in 7 Tagen 3 Stunden und 42,6 Minuten. Io hingegen ist der innerste der vier großen Monde des Planeten Jupiter und mit einem Durchmesser von 3.643 km der drittgrößte Mond Jupiters und noch vor unserem Erdmond der viertgrößte Mond des Sonnensystems. Io umkreist Jupiter in einem mittleren Abstand von 421.600 Kilometern in 1 Tag 18 Stunden und 27,6 Minuten.

Jupiter mit zwei seiner galileischen Monde Ganymed und Io.

Jupiter mit zwei seiner galileischen Monde Ganymed und Io.

Mrz 29 2015

Mondmeere vom 28.03.2015

Dieses Foto vom 28.03.2015 zeigt einige Meere auf dem Mond. Rechts unten im Bild das Mare Crisium, darüber das Mare Sereitatis, links unterhalb der Bildmitte das Mare Fecunditatis und in der Bildmitte das Mare Tranquillitatis, in dem auch das Landegebiet der ersten bemannten Mondmission von Apollo 11 lag. Das Landegebiet von Apollo 11 ist etwas über der Bildmitte zu finden. Was mir bei diesm Bild auch besonders ins Auge sticht, ist der hell leuchtende Mondkrater Proclus, zwischen dem Mare Crisium und dem Mare Tranquillitatis. Sein Durchmesser beträgt in etwa 28 Kilometer.

Mondmeere vom 28.03.2015

Mondmeere vom 28.03.2015

Feb 28 2015

Satellitenbilder belegen immer schnellere Abholzung des Regenwaldes

Satellitenbilder belegen, dass die Abholzung des tropischen Regenwaldes im Zeitraum von 1990 bis 2010 zugenommen hat und widerlegen somit die Aussage der Food and Agriculture Organization (FAO) der Uno, die bisher besagt hat, dass die Abholzung zurück gegangen ist.

Weiterlesen »

Feb 25 2015

Russland plant eigenständige Raumstation

Die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos will die ISS bis 2024 nutzen und dann eine eigene Raumstation aufbauen. Zu den künftigen Plänen gehören auch unbemannte und bemannte Missionen zum Mond.

Weiterlesen »

Feb 13 2015

Überraschungsfund im Erdkern

Der feste innere Kern besitzt eine zweite, deutlich verschiedene Innenkugel

Der innere Kern der Erde ist nicht homogen, sondern zweigeteilt, sein zentraler Bereich ist anders als der Rest. Darauf deuten neue seismische Messungen hin. Der enorme Druck von 3,3 Millionen Atmosphären presst hier das Eisen so stark zusammen, dass es selbst bei Temperaturen von mehr als 6.000 Kelvin nicht schmilzt.

Weiterlesen »

Feb 10 2015

Rosetta-Komet: Auf der Südseite wird’s heiß

Die Südseite von 67P wird sich in den nächsten Monaten dramatisch verändern. Unter dem Einfluss der Sonne könnte der Komet dort eine Oberflächenschicht von einigen Metern Dicke verlieren.

Weiterlesen »

Feb 06 2015

Hundert Milliarden Erden

Astronomen halten es für wahrscheinlich, dass es im Weltraum eine große Zahl erdähnlicher Planeten gibt. Allein in unserer Galaxie, der Milchstraße, könnten Hunderte Milliarden solche potenziell lebensfreundlichen Himmelskörper existieren, haben Wissenschaftler der Australian National University errechnet.

Weiterlesen »

Feb 03 2015

Lander Philae – Warten auf ein Lebenszeichen

Am 15. November 2014 um 1.36 Uhr war Philaes Batterie nach einer dreifachen Landung und mehr als 56 Stunden wissenschaftlicher Arbeit erschöpft. Nun wartet das Team darauf, dass der Lander auf der Kometenreise Richtung Sonne wieder genügend Energie erhält, um sich zurückzumelden. “Die größte Wahrscheinlichkeit besteht im Mai, dass wir in Kontakt mit Philae treten können” sagt Philae-Projektleiter Dr. Stephan Ulamec vom DLR in Köln.

Weiterlesen »

Seite 1 von 1812345...10...Letzte »
Nach oben